LITE-SOIL: Die ultimativen Wasserspeicher für Ihre Pflanzen! 🇦🇹

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
online shop www.lite-soil-shop.com
der Lite-Soil GmbH Wien, 15.03.2020

1. Allgemeines

a. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als KäuferIn und uns als Betreiberin des Lite-Soil Internetshops https://www.lite-soil-shop.com abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an. Die AGB regeln die Einzelheiten der Vertragsbeziehung und enthalten zugleich wichtige Verbraucherinformationen in der rechtlich maßgeblichen Fassung.
b. VerbraucherIn ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Der Kauf bei https://www.lite-soil-shop.at ist erst zulässig mit einem Mindestalter ab dem vollendeten 16. Lebensjahr.
c. „UnternehmerIn“ ist im Sinne der gesetzlichen Definition (§ 1 KSchG) jede natürliche oder juristische Person, für die das Rechtsgeschäft zum Betrieb seines/ihres Unternehmens gehört. Juristische Personen des öffentlichen Rechts gelten immer als UnternehmerIn.
d. „Unternehmen“ ist jede auf Dauer angelegte Organisation selbständiger wirtschaftlicher Tätigkeit, mag sie auch nicht auf Gewinn gerichtet sein.
e. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

 

2. Vertragspartner & Vertragsabschluss

a. Vertragspartnerin des/der Käufers/in ist die Lite-Soil GmbH, Postanschrift: 1072 Wien, Postfach 0067; Firmenbuchnummer: FN 441243m, Handelsgericht Wien
Email: shop@lite-soil.com; UID-Nr.: ATU70014325; Mitglied der Wirtschaftskammer Wien: 877761
b. Unsere Angebote sind freibleibend. Dies bedeutet, dass im Fall einer Nichtverfügbarkeit keine Verpflichtung zur Leistung unsererseits besteht. Die Darstellung der Produkte im Onlineshop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie ihre verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Ware ab. Die Bestätigung des Eingangs ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

 

3. Zahlung

Es stehen die folgenden Zahlungsmethoden zur Auswahl: Paypal und Kreditkarte via Stripe Zahlungsplattform
Kontoinhaber: Lite-Soil GmbH / Erste Bank / IBAN AT88 2011 1827 4949 1900
BIC/SWIFT GIBAATWWXXX

 

4. Lieferung

Ein beauftragtes Versandunternehmen liefert an Ihre Hausanschrift. Bitte versichern Sie sich, dass die Adressierung korrekt übermittelt wird. Sendungen an Postfächer und postlagernde Sendungen sind nicht möglich. Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an die Verkäuferin zurück, da eine Zustellung beim Käufer /der Käuferin nicht möglich war, trägt der/die KäuferIn die Kosten für den erfolglosen Versand.

Wir bitten Sie, ersichtliche Transportschäden sofort bei Zugang der Ware bei der Zustellfirma zu reklamieren, damit die gesetzliche Gewährleistung bestehen bleibt.

Wir liefern innerhalb der EU sowie in die Schweiz. Sollte Ihr Land nicht als Empfängerland im Shop eingerichtet sein und für größere Lieferungen außerhalb Europas, schicke uns bitte eine Nachricht an shop@lite-soil-shop.com.

Alle Lieferungen erfolgen mit Berechnung der österreichischen Mehrwertsteuer. Alle anderweitig anfallenden Besteuerungs- (EUSt) und Verzollungsgebühren müssen vom Käufer/ der Käuferin übernommen werden. Die Gesamtbelastung für KäuferInnen kann sich daher auf Grund der Währungskurse sowie Abgabenregelungen von den auf den entsprechenden Lite-Soil Produktseiten ausgewiesenen Preisen unterscheiden. Eine detaillierte Zusammenfassung aller Kosten erfolgt im Bestellprozess. Bitte informieren Sie sich selbstständig bei Ihrem Zollamt über möglicherweise anfallenden Zoll.

 

5. Preise, Versandkosten und Lieferinformationen

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise, verstehen sich in Euro (€) und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Wir liefern innerhalb der EU sowie in die Schweiz.
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung:
innerhalb Österreichs: 5 €, ab einem Bestellwert von 70 € kostenlos
innerhalb Deutschlands 6 €, ab einem Bestellwert von 70 € kostenlos
innerhalb der übrigen EU 11 €, ab einem Bestellwert von 90 € kostenlos.
Innerhalb Schweiz: 17 €, ab einem Bestellwert von € 200 kostenlos.
Die Versandkostenpauschale enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Die Versandkosten werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Die Lieferzeit lagernder Ware beträgt in der Regel in Österreich 1-2 Werktage, nach Deutschland 1-3 Werktage, in die EU je nach Land 3-8 Werktage und in die Schweiz 1-3 Werktage.
Bei nicht lagernder Ware verlängert sich die Lieferzeit entsprechend.

Abweichungen von der angegebenen Lieferzeit und Verfügbarkeit können sich in Ausnahmefällen ergeben, z.B. wenn ein reduzierter Artikel stark nachgefragt und schnell ausverkauft ist – oder im umgekehrten Fall, wenn ein Artikel wieder verfügbar wird.
Bei Speditionsartikeln kann es ebenfalls zu einer längeren Lieferdauer kommen.

 

6. Rücksendung

Widerruf des Kaufs – siehe Punkt 8 für den genauen Ablauf
Innerhalb von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Ware gewähren wir ein Widerrufen des Kaufs. Möchten Sie davon Gebrauch machen, senden Sie bitte die Ware auf Ihre Kosten an unseren Partner (LOGSTA GmbH; In den Wiesen 4, 2544 Leobersdorf, AT) zurück. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, stellen wir den entsprechenden Betrag in Rechnung. Bitte beachten Sie hierbei, dass die Ware ohne Gebrauchsspuren, die über eine Prüfung hinausgehen, sowie am Besten in unbeschädigter Originalverpackung retourniert wird. Innerhalb der EU fallen keine Zollgebühren an. Außerhalb der EU müssen sämtliche Zollgebühren und Zollkosten von Ihnen übernommen werden.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Bei VerbraucherInnen behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie UnternehmerIn, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

 

8. Widerrufsbelehrung und Widerrufsformular

VerbraucherInnen haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hast bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Lite-Soil GmbH, Postanschrift: 1072 Wien, Postfach 0067, shop@lite-soil-shop.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Muster-Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sue bitte dieses Formular aus und senden es zurück an Lite-Soil GmbH, Postanschrift: 1072 Wien, Postfach 0067, E-Mail: shop@lite-soil-shop.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*)
den von mir/uns (*)
abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/
bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbrauchers (in), Anschrift des/der Verbrauchers (in) Unterschrift des/der Verbraucher(in) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum (*) Unzutreffendes streichen

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. Sie tragen alle unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Innerhalb der EU fallen keine Zollgebühren an. Außerhalb der EU müssen sämtliche Zollgebühren und Zollkosten von Ihnen übernommen werden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

9. Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGBs können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen und herunterladen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login einsehen.

 

10. Gewährleistung

Treten an der gekauften Ware Mängel, die nicht auf Anwenderfehler zurückzuführen sind, auf, so stehen Ihnen als Verbraucher die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu (24 Monate). Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die die Verkäuferin nicht zu vertreten hat, wie natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemäße Behandlung, unsachgemäße Eingriffe des/der Käufers (in) oder Dritter.
Soweit der Kauf von Waren über unseren Internetshop für Sie ein unternehmensbezogenes Geschäft ist, gelten die Obliegenheiten des § 377 UGB.
Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche beträgt für UnternehmerInnen und bei gebrauchten Sachen ein Jahr. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

 

11. Schadenersatz und Produkthaftung

Sämtliche Schadenersatzansprüche sind in Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder – bei Verbrauchergeschäften – für Schäden an zur Bearbeitung übernommener Sachen. Das Vorliegen von leichter oder grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der/die Geschädigte zu beweisen. Die in diesen AGBs enthaltenen oder sonst vereinbarten Bestimmungen über Schadenersatz gelten auch dann, wenn der Schadenersatzanspruch neben oder anstelle eines Gewährleistungsanspruches geltend gemacht wird. Wir haften nicht für mittelbare Schäden. Wir übernehmen keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit sowie für technische oder elektronische Fehler des Onlineangebots. Wir haften nicht für Schäden, die dadurch entstehen, dass Unbefugte mit Hilfe des dem/der Nutzer/in zugeordneten Passwortes bei uns einkaufen. Wir haften nicht für Schäden, die aus der Annahme von Paketen durch Drittpersonen entstehen. Bitte stellen Sie sicher, dass jede Sendung nur von befugten Personen entgegengenommen werden kann und geben Sie im Zweifel entsprechende Weisungen an den/die ZustellerIn.

 

12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem/der Käufer (in) einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganze oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg der unwirksamen möglichst nahekommt. Gleiches gilt im Falle einer Vertragslücke.

 

13. Rechtswahl und Gerichtsstand

a. Für die Vertragsbeziehung gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss materiellen Einheitsrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts über den internationalen Warenkauf. Die gesetzlichen Vorschriften zur Geltung zwingenden Verbraucherschutzrechtes bleiben unberührt.
b. Ist der/die Käufer (in) Unternehmer, ist der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis das HG Wien, sofern nicht ein ausschließlicher Gerichtsstand gegeben ist. Im Übrigen gelten für den Gerichtsstand die gesetzlichen Vorschriften

LITE-SOIL: Die ultimativen Wasserspeicher für Ihre Pflanzen!